”Stahlbrandschutz” in Eigenleistung?    So funktioniert es:

Logo SBS

BRANDSCHUTZBESCHICHTUNG F30 IN EIGENLEISTUNG, BAUABNAHMEFÄHIG

Die Stahlbrandschutz GmbH bietet als einziger Hersteller die Möglichkeit, eine Brandschutzbeschichtung in Eigenleistung aufzubringen. Gemeint sind einmalige Applikationen durch Handwerker (Systemset B2C)  oder Bauherren (Systemset B2B). Voraussetzung ist ein Befähigungsnachweis.

Zertifikat

Qualifizierung
Zertifikat

Systemset mit Befähigungsnachweis zur Verarbeitung des reaktiven Brandschutz- systems “Stahlbrandschutz SBS 30”.

Verkaufspreis netto ab 156,85 EUR

Stütze F30

B2C
Business to Customer

Eigenleistung durch Endverbraucher:
Vorgesehener Verwendungszweck ist die Beschichtung von Kleinflächen im Handanstrich, etwa an einer Stütze oder an einem Träger im Wohnungsbau.

kleine Stahlhalle

B2B
Business to Business

Eigenleistung durch den Bauherren: Vorgesehener Verwendungszweck sind Kleinobjekte bis 160 m²; typische Anwendungsfälle sind aussteifende Stahlteile im konstruktiven Holzbau.

facultas docendi (Lehrbefähigung) von Rolf Mangelsdorf

  • Dipl.-Ing.
    Dipl.-Ing.

    Technische Hochschule “Otto von Guericke”, Magdeburg
    Rat der Sektion für “Technische Kybernetik und Elektrotechnik”

    Verleihung des akademischen Grades

    Diplom-Ingenieur

    an Herrn Rolf Mangelsdorf

    Prädikat -sehr gut -

    Diplomurkunde für Rolf Mangelsdorf

  • Dr.-Ing.
  • facultas docendi
  • Dr. sc. techn.
  • Dr.-Ing. habil.

BRANDSCHUTZBESCHICHTUNG IN EIGENLEISTUNG

Brandschaden

    Ein Systemset F30 zur Eigenverarbeitung, bauauf-sichtlich abnahmefähig, finden Sie nur bei uns.

Wie ist das möglich?

Dachträger

Als Produzent des reaktiven Brandschutzsystems “Stahlbrandschutz SBS 30” obliegt uns die Schulung und Zertifizierung der Verarbeiter. Die bauaufsichtliche Zulassung bestimmt dazu:

“Die Beschichtungsstoffe dürfen nur von Fachkräften aufgebracht werden, die mit der Wirkungsweise und der Verarbeitung des reaktiven Brandschutzsystems in intensiver Schulung vertraut gemacht worden sind. Über die Schulung der Fachkräfte hat der Hersteller Aufzeichnungen zu machen.”

Rolf Mangelsdorf

Inzwischen kann man sogar einen Pilotenschein im Online-Selbststudium erwerben, warum nicht auch den Befähigungsnachweis im Umgang mit einer reaktiven Brandschutzbeschichtung? Wir stellen einen Lehrbrief bereit. Die Leistungskontrolle erfolgt nach dem Prinzip Multiple Choice.

Dr.-Ing. habil. Rolf Mangelsdorf
Entwickler und geschäftsführender Gesellschafter der Stahlbrandschutz GmbH